StartseiteMarburger Konzentrationstraining München

Marburger Konzentrationstraining München

Das Marburger Konzentrationstraining ist ein auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training für Vorschul- und Schulkinder im Alter von fünf bis etwa zwölf Jahren.

Es wurde Anfang der 1990er Jahre von dem Marburger Schulpsychologen Dieter Krowatschek entwickelt und von ihm 1992 auf der 10. Bundeskonferenz der Sektion Schulpsychologie im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen vorgestellt.

Es wird vorwiegend bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung eingesetzt. Das MKT soll den Kindern die Methode der verbalen Selbstinstruktion sowie grundlegende Arbeitstechniken für den Schul- und Hausaufgabenalltag vermitteln. Weitere Bestandteile sind Entspannungstechniken, etwa durch Autogenes Training, und Verhaltensmodifikation, unter anderem durch positive Verstärkung, zur Verbesserung von Selbsteinschätzung und Selbstkontrolle. Ziel ist eine Veränderung von einem impulsiven hin zu einem reflexiven kognitiven Arbeitsstil.

Wir sind zertifizierte Trainerinnen für das Marburger Konzentrationstraining. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Termine.

Quellenangaben: Wikipedia

Wir behandeln Patienten aller gesetzlichen Krankenkassen und Privatpatienten. Unsere logopädische Praxis in Haar ist auch während der Schulferien durchgehend geöffnet.

Freie Termine

Nach telefonischer Absprache unter 089 / 41 22 60 01 sind freie Termine in unserer Praxis für Logopädie von Mo-Fr verfügbar. Wir freuen uns auf Sie!

Praxissteckbrief

  • Qualität
  • Beständigkeit
  • Engagement

liegen uns am Herzen.

mehr Infos...